Mahlgrafite

Mahlgrafite – klein in der Körnung,
groß in der Anwendung

Spezielle Mahlverfahren machen es möglich

richardantonMahlgrafite2

Grafit zeichnet sich durch eine Reihe außergewöhnlicher Eigenschaften hinsichtlich seiner elektrischen Leitfähigkeit, Wärmebeständigkeit oder als Schmiermittel aus und wird daher in verschiedensten Bereichen angewendet. Darüber hinaus findet Grafit auch in diversen chemischen Prozessen Verwendung. In der Regel werden für den Einsatz in all diesen Bereichen fein vermahlene Grafite, in Feinheiten zwischen 2 und 71 µm, benötigt.

Durch den Einsatz modernster Mahl- und Sichteranlagen ist die Richard Anton KG in der Lage, Feinvermahlungen auch nach Kundenwunsch herzustellen. Korngrößenanalysen mittels Laserbeugung gewährleisten dabei höchste Qualitätskontrolle.

Mahlgrafite im µm-Bereich – eine „feine“ Angelegenheit …

… 6 µm entsprechen etwa der Porengröße eines Kaffeefilters

… 10 µm dünn ist haushaltsübliche Aluminiumfolie

… 70 µm beträgt der Durchmesser eines menschlichen Haares

… 100 µm stark ist ein Geldschein